Schweizer Kamera, mit der auch James Dean drehte

Diese Kamera, mit welcher auch Schauspiel-Ikone James Dean filmte, stammt von der Westschweizer Firma Ernest Paillard & Cie. Sie wurde 1935 als Reisekamera entwickelt. Die Bolex-Paillard H8 galt als Nonplusultra des Kleinfilms.