Visages Villages

hot
Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Die 89-jährige Nouvelle-Vague-Legende und Regie-Ikone Agnès Varda hat sich für ihr neues Projekt mit dem 33-jährigen Fotografen und Street-Art-Künstler JR zusammengetan. Unterwegs mit ihrem Fotomobil entdecken die beiden Frankreich von der Provence bis zur Normandie und hinterlassen Spuren:

Agnès Varda und JR treffen auf verschiedenste Menschen – einen Briefträger, einen Fabrikarbeiter oder die letzte Bewohnerin eines Strassenzugs im ehemaligen Bergbaugebiet –, denen sie ihre Kunst widmen. Sie fangen Blicke und Gesichter auf überlebensgrossen Fotografien ein und integrieren sie auf bemerkenswerte Weise in die Umgebung.

Entstanden ist ein poetischer Dokumentarfilm voller Herzlichkeit und Humor, der die Leidenschaft zweier aussergewöhnlicher Talente mit den abenteuerlichen Elementen eines Roadmovies verschmilzt und 2018 für den Oscar als Bester Dokumentarfilm nominiert wurde.

Genre Documentary
Regie Agnès Varda & JR
Originaltitel Visages Villages
Land FR
Jahr 2017
Dauer 90 Minuten
Kino Release 31.05.2018
Kino Copyright © Agora Films