Quand j'étais Clo-clo

warm
Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
„Was ist 395 Jahre alt und hat Alkoholismus, Gefängnis, Drogen, Betrügereien und Depressionen überlebt? Meine Familie!“

Regisseur Stefano Knuchel erzählt uns seine beispielslose Familiengeschichte von nächtlichen Fluchten vor der Polizei, seiner Schwester der Balletttänzerin, seinem zerbrechlichen Bruder seiner Mutter der Bardame und Fan von Claude François sowie von seinem Vater dem Gelegenheitskriminellen und Besitzer von Tessiner Nachclubs.

Knuchel erinnert sich, und lässt die Zuschauer so in seinen eigenen Familienerinnerungen schwelgen.

Genre Documentary
Regie Stefano Knuchel
Originaltitel Quand j'étais Clo-clo
Land CH
Jahr 2017
Dauer 92 Minuten
Kino Release 28.06.2018