Malaria

warm
Drama
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Am Anfang liegt ein gefundenes Smartphone in den Händen eines Polizisten. Er versucht, es wieder in Gang zu setzen und stöbert als erstes in den Videos, die sich darauf finden. Über sie steigen auch die Zuschauer in die Geschichte einer jungen Frau mit Namen Hanna (Saghar Ghanaat) ein, die zusammen mit ihrem Freund Mori (Saed Soheili) zuhause in der Proviz abgehauen ist und sich nach Teheran durchschlägt.

Der Zufall bringt die beiden in den Kleintransporter des Strassenmusikers Azi (Azarakhsh Farahani) der sich bemüht, dem Liebespaar zu helfen. Dadurch gerät er immer mehr selber in den Strudel der Suche nach der vermeintlich entführten Tochter, wird schliesslich gar als Kidnapper verhaftet.

Regisseur Parviz Shahbazi, der das Buch geschrieben und die Szenen lebensnah inszenierte, taucht mit seinen Bruchstücken einer Flucht ins Leben Jugendlicher im Iran von heute ein.

Genre Drama
Regie Parviz Shahbazi
Darsteller Siavash Asadi
Azarakhsh Farahani
Saghar Ghanaat
Behrouz Mousavi
Azade Namdari
Tara Saeedi
Saed Soheili
Originaltitel Malaria
Land IRN, Pl
Jahr 2016
Dauer 90 Minuten
Kino Release 31.05.2018