Roma

Release: 14.12.2018

warm
Drama
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Mexiko, 1970: Während politische Unruhen im Land toben, lebt die indigene Hausangestellte Cleo (Yalitza Aparicio) als Hausangestellte bei einer Arztfamilie der oberen Mittelschicht, die mit ihren vier Kindern im Stadtteil Roma von Mexiko-Stadt lebt. Als die Rückkehr des Familienvaters nach einer langen Geschäftsreise ausbleibt, hilft sie seiner Frau Sofia (Marina de Tavira), die Einsamkeit zu überwinden und kümmert sich liebevoll um deren Kinder, als wären es ihre eigenen.

Cleo wird ein Teil der Familie, die sie weiter zusammenzuhalten versucht, als gewalttätige Auseinandersetzungen während dem Fronleichnams-Massaker am 10. Juni 1971 zwischen demonstrierenden Studenten und den paramilitärischen Einheiten vor der Haustür eskalieren. Doch als sie selbst schwanger wird und ihr Freund das Weite sucht, wird sie, wie auch Sofia, mit der Aussicht konfrontiert, ihr Kind als alleinstehende Mutter grossziehen zu müssen.

Seinen Siegeszug startete das Werk an den 75. Filmfestspielen in Venedig, wo ROMA mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet wurde. In zweifacher Sicht eine Premiere: Weder gewann ein mexikanischer Beitrag diesen Preis jemals zuvor noch ein Film des Streaming-Anbieters Netflix, der ROMA produzierte.

Genre Drama
Regie Alfonso Cuarón
Darsteller Yalitza Aparicio
Marina de Tavira
Nancy García García
Diego Cortina Autrey
Carlos Peralta
Marco Graf
Daniela Demesa
Verónica García
Andy Cortés
Fernando Grediaga
Originaltitel Roma
Land MX
Jahr 2018
Dauer 135 Minuten
Kino Release 06.12.2018
Heimkino Release 14.12.2018
Heimkino Copyright © 1997-2014 Netflix, Inc.