Kesisme: Iyi Ki Varsin Eren

Aktuell im Kino

Drama
Während Mutter Ayşe in Maçka, Eren Bülbül (Rahman Besel) zur Welt brachte, wurde Ferhat Gedik (Ismail Hacioglu), der zu derzeit Soldat in Ankara war, neuer Vater. Vom ersten Tag an, an dem Eren ins Leben trat, hatten Ferhats und Erens Schicksal bereits begonnen, sich zu kreuzen… Auf der anderen Seite der Welt wurde eine der Kugeln, die in einer illegalen Waffenwerkstatt im Fernen Osten hergestellt wurden, durch den Fehler eines schläfrigen Mitarbeiters leicht zerkratzt und so verpackt, und begann ihre eigene Reise.

Eren und Ferhat kannten sich jahrelang nicht einmal. Während Eren versuchte, sich als Kind einer armen Familie im Hochland des Schwarzen Meeres über Wasser zu halten, waren Ferhat und seine Frau Cemile fast alle drei Jahre unterwegs und leisteten ihren Dienst in verschiedenen Teilen der Türkei ab. Die Schicksale dieser beiden scheinbar weit voneinander entfernten Menschen hatten sich in Wirklichkeit viele Male gekreuzt, aber das Schicksal verhinderte auch, dass sie dies merkten, bis "die Zeit gekommen war".

Während Ferhat in Hakkari nach seiner Heimat strebte, hatte Eren bereits als Kind mit den Schwierigkeiten des Lebens zu kämpfen... Sie arbeiteten beide hart, sie brachten viele Opfer. In all ihren schwierigen Lebenssituationen hielten sie immer am Leben fest; sie lachten, sie glaubten, sie liebten. Während sie sich näherkamen, kam ihnen auch die "verwundete Kugel", die aus dem Fernen Osten losging, Tag für Tag näher.

Als Ferhat aufgrund seiner neuen Aufgabe nach Maçka berufen wurde, erreichte das Übel, das er bekämpfte, das Dorf, in dem Eren lebte; es drang durch die Tür kleinen Hauses bis hinein. Ferhat ließ seine Familie mit der Begründung, dass es die letzte Mission sei, zurück. Er bat seine Frau Cemile um ein letztes Opfer; und sagte, dass er sich danach ganz er seiner Familie, seinen Kindern widmen würde.

Ein heldenhafter Soldat, der seinen Feind bekämpfte, indem er die Herzen eroberte und sie mit seiner Aufrichtigkeit und seinen Worten überzeugte, und ein türkischer junger Mann, der durch das Fernsehen von den Erfolgen dieses Soldaten beeindruckt war und sagte: "Mein größter Traum ist es, Soldat zu werden", hatten sich zusammengefunden und waren gemeinsam auf eine Reise gegangen; als sich ihre Leben kreuzten, war auch der Countdown nahe dem Ende.

Genre Drama
Regie Özer Feyzioğlu
Darsteller İsmail Hacıoğlu
Rahman Beşel
Alayça Öztürk Gidişoğlu
Emir Çiçek
Mutlunur Lafçı
Atay Yıldız
Ahmet Eren Taşdelen
Abdülkadir Ömür
Originaltitel Kesisme: Iyi Ki Varsin Eren
Land Türkei
Jahr 2022
Dauer 98 Minuten
Altersfreigabe Zugelassen ab 12 Jahre