Journey to Jah

hot
Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Eine musikalische Reise, die die Erfahrungen bei der Integration in eine fremde Kultur dokumentiert. Die beiden international gefeierten europäischen Reggae-Musiker Gentleman und Alborosie haben in der karibischen Kultur Jamaikas eine neue spirituelle Heimat gefunden. Ihr neues Zuhause ist in einem politisch zerrissenen Land. Die Regisseure Noël Dernesch und Moritz Springer begleiten die beiden Musiker sieben Jahre lang. Sie blicken hinter die Fassade des jamaikanischen Karibiktraums und zeigen eine Welt voller Magie und Widersprüche. Die jamaikanische Sängerin Terry Lynn jedoch orientiert sich musikalisch an europäischen Stilen und zeigt sie zwischen den Straßen von Kingstons Ghettos und der Berliner Clubszene.