Karma Shadub

hot
Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
«Paul, warum sind wir uns so fremd geworden?» fragt Regisseur Ramòn Giger seinen vielbeschäftigten Vater vorwurfsvoll. Paul Giger, ein weltbekannter Violinist, arrangiert sein Werk Karma Shadub für die Aufführung im St. Galler Dom. Ramòn filmt. Er sucht den Menschen hinter dem Musiker; den Vater, von dem er sich verlassen fühlt. In nächtlichen Gesprächen beginnt eine schmerzhafte Auseinandersetzung. Ramòn realisiert, dass seinen verwirrten Gefühlen die Trennung der Eltern zu Grunde liegt.
Genre Documentary
Originaltitel Karma Shadub
Kino Release 12.12.2013