Love is Strange

hot
Drama
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Als im Juni 2011 die Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe in New York durchgesetzt wird, bekommen auch Ben (John Lithgow) und George (Alfred Molina) endlich die Chance, nach 39 gemeinsamen Jahren zu heiraten. Doch kurz nach ihrer Eheschliessung müssen die Männer einen herben Dämpfer hinnehmen: Als Georges Musiklehrerstelle an einer katholischen Schule fristlos gekündigt wird, sind sie gezwungen, ihre Wohnung in Chelsea aufzugeben. Während George von einem benachbarten schwulen Polizisten-Paar aufgenommen wird, kommt Ben bei der Familie seines Neffen in Brooklyn unter. Doch die neue Wohnsituation erweist sich als problematischer als gedacht. Alle versuchen, Rücksicht aufeinander zu nehmen, doch das Provisorium wird immer mehr zum Dauerzustand und strapaziert die Nerven der Beteiligten zunehmend...
Genre Drama
Regie Ira Sachs
Darsteller Marisa Tomei
Alfred Molina
John Lithgow
Originaltitel Love is Strange
Land US
Jahr 2014
Dauer 95 Minuten
Kino Release 11.12.2014