Welcome to Hell

hot
Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 

Die Bewegung bleibt in Bewegung. In der Wüste der Ordnung der braven Beamtenstadt Bern behauptet sich seit nunmehr einem Vierteljahrhundert das Kulturzentrum Reitschule als schreiend bunter Farbtupfer mitten im Stadtzentrum. Ausgerechnet im Jahr seines 25. Geburtstags aber schlittert der trotzig seine basisdemokratische Strukturen verteidigende Betrieb in einen vertragslosen Zustand. Und als auch noch eine Verfügung eintrifft, die ab 0.30 Uhr totale Nachtruhe auf dem ganzen Schützenmattareal verlangt, gehen Tausende tanzend protestierend auf die Strasse.

Der Film «Welcome to Hell» porträtiert neun Aktivistinnen und Aktivisten aus verschiedenen Generationen und Arbeitsgruppen. Er dokumentiert das breite Spektrum kultureller und politischer Aktivitäten, schildert offen interne Konflikte und lässt auch die eine oder andere skeptische Stimme aus den Reihen von Politik und Polizei zu Wort kommen.

Genre Documentary
Originaltitel Welcome to Hell
Kino Release 25.09.2014