Mehr als Eis

hot
Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Eine Reise durch die Weite des südlichen Eismeeres zum weissen Kontinent Antarktis. Tiere und Musik sollen hier die Führung durch diese wunderbar fremde Welt übernehmen. Seien Sie Gast in einer Welt in der für einmal nicht der Mensch bestimmt.

In dieser Multivisions Show über die Welt des südlichen Eismeeres wird nicht über wissenschaftliche Fakten berichtet, vielmehr soll eine andere, sinnliche Art der Wahrnehmung zum Zuge kommen. Der Zuschauer wird in eine faszinierende Welt von Meer, Packeis und Gletschern geführt, fern von jeglicher Zivilisation und doch so nahe. „Mehr als EIS“ ist ein Genuss für Augen und Ohren zugleich, denn Bilder und Musik sollen den Zuschauern die Schönheit dieser abgelegenen Region nachempfinden lassen.

„Mehr als EIS“ ist eine Verbindung von Klassischer Musik mit Bildern und Filmsequenzen aus der Antarktis. Musikstücke aus Verdi-Opern: Aida, Traviata, Rigoletto, Nabucco, Ernani und Otello – alles wohlbekannte Ouvertüren, Zwischenspiele und Opernteile – werden von literarischen Texten und Gedichten von Joachim Ringelnatz, Heinrich von Kleist und Hermann Hesse umrahmt.

Mit den kurzen Zwischentexten soll der Zuschauer jeweils eingestimmt werden, auf die Bilder und Stimmungen, welche ihn in der nächsten Sequenz erwarten. Diese einmalige Verbindung soll den Zuschauer in eine andere Welt „entführen“. Eine Welt der Schönheit, der Ruhe, der Faszination und nicht zuletzt auch des Staunens.

Genre Documentary
Regie Benno Lüthi
Originaltitel Mehr als Eis
Land CH
Jahr 2015
Dauer 55 Minuten
Kino Release 14.01.2016