1001 Nacht: Teil 3 - Der Entzückte

hot
Drama
In Portugal, einem europäischen Land in der Krise, beabsichtigt ein Regisseur, fiktive, von der Misere seines Landes inspirierte Geschichten zu schreiben. Unfähig einen Sinn in seiner Arbeit zufinden, flüchtet er feige und überlässt seinen Platz der bezaubernden Scheherazade. Sie braucht viel Mut und Esprit, um den König nicht mit den bedrückenden Geschichten dieses Landes zu langweilen! Im Laufe dieser Nächte wechseln sich Ruhelosigkeit, Verzweiflung und Entzückung ab. Scheherazade teilt ihre Geschichten in drei Kapitel und beginnt die Erzählungen folgendermaßen: „Man behauptet,oh glückseliger König,dass in einem traurigen Land unter vielen Ländern...“

Scheherazade zweifelt daran, dem König weiterhin Geschichten erzählen zu können, die ihm gefallen, so lange ihre Erzählungen so voller Schwermut sind. Sie flüchtet aus dem Palast, durchquert das Königreich auf der Suche nach Vergnüglichkeiten und Entzücken und trifft sich mit ihrem Vater, dem Großwesir, auf einem Riesenrad. So nimmt Scheherazade ihre Erzählung wieder auf: “Oh glückseliger König, vierzig Jahre nach der Nelkenrevolution gab es in der alten Barackensiedlung von Lissabon eine Gemeinschaft von Männern, die es sich zur Aufgabe machte, mit Passion und Hingabe den Vögeln das Singen beizubringen....“. Und als der neue Tag anbricht, verstummt Scheherazade.

Genre Drama
Regie Miguel Gomes
Darsteller Crista Alfaiate
Américo Silva
Gonçalo Waddington
Lionel Franc
Amar Bounachada
Originaltitel As Mil e Uma Noites: Volume 3, O Encantado
Land PT, FR, DE, CH
Jahr 2015
Dauer 125 Minuten
Kino Copyright © RFF – Real Fiction Filmverleih e.K