Safari

hot
Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
In den Weiten der afrikanischen Wildnis, dort, wo Buschböcke, Impalas, Zebras, Gnus und andere Wildtiere heimisch sind, gehen Touristen auf die Jagd.

Sie fahren durch den Busch, liegen auf der Lauer, gehen auf die Pirsch. Dann schießen sie, weinen vor Aufregung und posieren vor ihrem erlegten Tier. Safari, ein Film über die menschliche Natur.

Die 90 Minütigen Jagddokumentation SAFARI wurde vom österreichischen Filmregisseur, Drehbuchautor und Produzent Ulrich Seidl inszeniert. Bereits im ersten Teil seiner Paradies-Trilogie "Paradies: Liebe" führte es Seidl nach Afrika wo er den Sextourismus kritisch beleuchtete. SAFARI feierte seine Premiere an dem Filmfestspiele Venedig.

Genre Documentary
Regie Ulrich Seidl
Darsteller Gerald Eichinger
Manuel Eichinger
Inge Ellinger
Manfred Ellinger
Dawid Gariseb
Originaltitel Safari
Land AT, DK
Jahr 2016
Dauer 91 Minuten
Kino Release 08.12.2016
Kino Copyright Outside the Box