A Tale of Love and Darkness

Drama
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Jerusalem in den 1940er Jahre. Amos (Amir Tessler) verbringt seine Kindheit in einer Zeit, in der die aus Europa vertriebenen Juden auf einen eigenen Staat hoffen. Diese versuchen dem Jungen die Geschichte und die Traditionen des jüdischen Volkes näher zu bringen.

Während sein Vater Arieh (Gilad Kahana) ihm akademisches Wissen zu vermitteln versucht, erzählt ihm seine Mutter Fania (Natalie Portman) fantastische Geschichten und Erlebnisse aus ihrer Vergangenheit. Doch als Amos 10 Jahre alt wird, wird seine Mutter schwermütig.

Das Drama basiert auf dem gleichnamigen Roman des israelischen Autors Amos Oz und wurde von der Oscar Gewinnerin Natalie Portman ("Black Swan") wunderbar umgesetzt. Der Film ist ihr Kino-Regiedebüt und feierte seine Premiere an den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2015.

Genre Drama
Regie Natalie Portman
Darsteller Natalie Portman
Gilad Kahana
Amir Tessler
Originaltitel A Tale of Love and Darkness
Land Israel
Jahr 2015
Dauer 98 Minuten