Drei Wünsche von Handloh

Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Wie gehen Kinder mit dem Sterben von Geschwistern um? Der DREI WÜNSCHE VON HANDLOH begleitet elf Kinder auf eine Freizeit im bayrischen Hinterland. Alle haben Geschwister, die lebensbedrohlich erkrankt oder schon verstorben sind.

Die Sorgen der überlebenden Kinder kommen zur Sprache, aber auch ihre Lebensfreude. Denn sie drehen zusammen einen Trickfilm, bei dem sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Denn auch die Kinder wissen: Manchmal bleibt nur das Wünschen.

Regisseur Simone Jung richtet in seinem Dokumentarfilm DREI WÜNSCHE VON HANDLOH den Fokus auf die Geschwister von Krankenkindern, welche oft lernen müssen sich selbst zurück zu nehmen. In der Ferienfreizeit im bayerische Handloh dürfen sie auf künstlerische Weise ihre Sicht der Dinge aufzeigen und ihrer Seele ein bisschen Ruhe gönnen.

Genre Documentary
Regie Simone Jung
Originaltitel Drei Wünsche von Handloh
Land Deutschland
Jahr 2015
Dauer 75 Minuten