Benim Adim Feridun

Drama / Comedy
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Ersan (Halil Sezai Paracikoglu) lebt in einer langjährigen, sich in Sicherheit glaubenden Beziehung, bis seine Geliebte Ayla (Özge Borak) ihn verlässt. Nach wochenlanger Mühe, seine Liebe zurückzugewinnen, findet er sich mit seinem Schicksal ab und will einen Neuanfang starten.

Er geht in sein Elternhaus nach Bandirma, aber dort findet er keinen Trost. Er entschließt sich an die Küste von Erdek zu gehen, wo er seit langer Zeit nicht mehr war. Als er dort in der Nähe des Strandes Hochzeitsmusik hört, entschließt er sich dort hinzugehen, um nur etwas zu trinken. Als er den Saal betritt, glaubt der Vater des Bräutigams, dass er der Sohn seines in Deutschland lebenden Bruders sei, mit dem er seit vielen Jahren verstritten ist.

Das ist aber nur der Anfang des sich anbannende Chaos. Das Drama wurde von dem türkischen Regisseur Çağan Irmak inszeniert.

Genre Drama / Comedy
Regie Cagan Irmak
Darsteller Halil Sezai Paracikoglu
Tarik Pabuccuoglu
Suzan Aksoy
Originaltitel Benim Adim Feridun
Land Türkei
Jahr 2016