Manche hatten Krokodile

Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Bezirk Hamburg-Mitte, im Legendären St- Pauli. Tagelöhner, Zuhälter und Bardamen - auch sie werden alt. Auch jene hier in St. Pauli werden von der Zeit nicht verschont. Pepi und seine Kollegen sind Alteingesessene Stammgäste in den Hamburger Kiezbars. Sie schwelgen in längst verblassten Erinnerungen und begründen, warum schon immer das liebe Geld knapp war.

Dafür gibt es nämlich die Sparclubs in den Kneipen, wo jeder beim Bier noch einen Notgroschen deponieren kann. Pepi gehört zu den alternden Randexistenzen, die St. Pauli zu dem machen, was es wohl nie wieder sein wird.

MANCHE HATTEN KROKODILE ist ein Dokumentarfilm von Regisseur Christian Hornung, welcher sich vor Ort für seinen Film inspirieren liess und sich ins Hamburger leben stürzte.

Genre Documentary
Regie Christian Hornung
Originaltitel Manche hatten Krokodile
Land Deutschland
Jahr 2015
Dauer 87 Minuten