Die Mitte der Welt

Drama
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Phil (Louis Hofmann) ist siebzehn und versucht sein Leben zu verstehen. Seine Mutter (Sabine Timoteo) hat wechselnde Liebhaber, sein Vater ist unbekannt. Nur die gute Freundin Kat (Svenja Jung), ist für ihn einen Rettungsanker in seiner chaotischen Welt des Heranwachsens.

Als der attraktive Nicholas (Jannik Schümann) nach den Sommerferien neu in Phil's Klasse auftaucht, verliebt sich Phil unsterblich in den Jungen. Er stürzt einen Strudel von Eifersucht, Neid und Geheimniskrämerei: Kann Phil Liebe und Freundschaft aufrecht erhalten?

Das Drama basiert auf dem 1998 erschienenen, gleichnamigen Roman von Andreas Steinhöfel ("Es ist ein Elch entsprungen") und wurde vom österreichischen Regisseur Jakob M. Erwa ("HomeSick") inszeniert. Sänger Clemens Rehbein (Milky Chance) ist als Kyle zu sehen.

Genre Drama
Regie Jakob M. Erwa
Darsteller Louis Hofmann
Sabine Timoteo
Jannik Schümann
Originaltitel Die Mitte der Welt
Land De, At
Jahr 2016
Dauer 115 Minuten