King Cobra

warm
Crime
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Sean (Garrett Clayton) ist 17, sieht unwiderstehlich aus und träumt vom großen Ruhm. Als er online den Schwulenporno-Produzenten Stephen (Christian Slater) kennenlernt, nutzt er seine Chance. Erst lässt er vor der Kamera die Hosen runter, dann werden die Filmchen immer expliziter. In nur wenigen Monaten steigt Sean unter dem Namen "Brent Corrigan" zum neuen Star von Cobra Video auf.

Doch der Erfolg ruft rasch Neider auf den Plan: Die Viper Boyz Joe (James Franco) und Harlow (Keegan Allen), zwei Escorts und Möchtegern-Produzenten, wollen mit Brent ein "Millionen-Dollar-Video" drehen. Als Stephen seinen Star nicht einfach so gehen lassen will, greifen die Viper Boyz zu drastischen Mitteln...

KING COBRA basiert auf der wahren Geschichte des heute 30-jährigen Sean Paul Lockhardt, a.k.a. Brent Corrigan, dem ersten schwulen Porno-Megastar des Online-Zeitalters. Inszeniert wurde der Film von Regisseur Justin Kelly (I AM MICHAEL).

Genre Crime
Regie Justin Kelly
Darsteller Garrett Clayton
James Franco
Christian Slater
Originaltitel King Cobra
Land USA
Jahr 2016
Dauer 91 Minuten