Esteros

Romantic
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Nach 10 Jahren in Brasilien besucht Matías (Joaquín Parada) seine argentinische Heimat. Besser als mit seiner Freundin versteht er sich dort jedoch mit seinem Kindheitsfreund Jeronimo (Blas Finardi Niz).

Der junge Mann lebt als Künstler offen seine Homosexualität aus. Gemeinsam fahren die beiden Männer für einige Tage in die Esteros del Iberá, wo sie sich schon damals näher kamen, aber nicht zu ihren Gefühlen stehen konnten.

''Esteros'' entwickelt sich gelassen und stimmig auf zwei Zeitebenen, umgeht Klischees und einfache Lösungen und fühlt sich dadurch äußerst reif an. Man mag kaum glauben, dass dieses gelungene romantische Drama der erste Langfilm von Papu Curotto ist.

Genre Romantic
Regie Papu Curotto
Darsteller Ignacio Rogers
Esteban Masturini
Renata Calmon
Originaltitel Esteros
Land Argentinien, Brasilien, Frankr
Jahr 2016
Dauer 83 Minuten