Beat Beat Heart

Romantic Comedy
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Kerstin (Lana Cooper) glaubt mit vollem Herzen an die große Liebe und wartet seit Monaten auf die Rückkehr ihres Exfreundes Thomas (Till Wonka). Sie hat es sich in zuckerschönen Erinnerungen bequem gemacht, als plötzlich ihre Mutter Charlotte (Saskia Vester) vor der Tür steht und in ihrer WG einziehen will.

Denn Mama hat sich mit Mitte 50 aus Versehen von ihrem Partner getrennt und weiß jetzt nicht, wohin. Dass die beiden Frauen nicht unterschiedlicher mit ihrer Sehnsucht umgehen könnten, wird spätestens dann klar, als Charlotte sich kurzerhand durch Kerstins Mitbewohnerin (Christin Nichols) dazu inspirieren lässt, neue Männer über eine App kennenzulernen.

Die Romantikkomödie von Luise Brinkmann entstand als Abschlussfilm an der internationalen Filmschule Köln und feierte Premiere auf dem 34. Filmfest München 2016.

Genre Romantic Comedy
Regie Luise Brinkmann
Darsteller Lana Cooper
Saskia Vester
Till Wonka
Originaltitel Beat Beat Heart
Land Deutschland
Jahr 2016
Dauer 86 Minuten