Ich. Du. Inklusion - Wenn Anspruch auf Wirklichkeit Trifft

Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Seit Sommer 2014 haben in Deutschland Kinder mit Unterstützungsbedarf einen Rechtsanspruch auf gemeinsamen Unterricht in den Regelschulen. Viele Förderschulen wurden daraufhin geschlossen.

Der 90-minütige Dokumentarfilm begleitet zweieinhalb Jahre fünf Grundschüler mit und ohne Unterstützungsbedarf. Sie sind Teil des ersten offiziellen Inklusionsjahrgangs an der Geschwister-Devries-Schule in Uedem (Nordrhein-Westfalen).

Der Dokumentarfilm des Regisseurs Thomas Binn zeigt einen offenen und direkten Schulalltag und wie es ist, wenn der Inklusionsanspruch auf Wirklichkeit trifft.

Genre Documentary
Regie Thomas Binn
Originaltitel Ich. Du. Inklusion - Wenn Anspruch auf Wirklichkeit Trifft
Land Deutschland
Jahr 2017
Dauer 91 Minuten