Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes

Comedy
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Ein bürgerlicher Windhund gesteht, wie er vom Filmemacher zum Vierbeiner wurde: Weil er gerade keine Förderung bekommt, sieht Julian (Julian Radlmaier) sich gezwungen, einen Job als Erntehelfer anzunehmen. Als er der jungen Kanadierin Camille (Deragh Campbell)weismacht, es handele sich dabei um die Recherche für einen kommunistischen Märchenfilm, in dem sie die Hauptrolle spielen soll, will sie ihn begleiten und Julian spinnt romantische Fantasien.

So landen die beiden in der trügerischen Idylle einer ausbeuterischen Apfelplantage. Während Julian unter der körperlichen Arbeit leidet und sich vor den merkwürdigen Zimmergenossen in den Containerbaracken fürchtet, stürzt sich Camille enthusiastisch in die vermeintliche Recherche.

Regisseur Julian Radlmaier feierte mit der Komödie an der Berlinale 2017 Premiere.

Genre Comedy
Regie Julian Radlmaier
Darsteller Julian Radlmaier
Deragh Campbell
Kyung-Taek Lie
Originaltitel Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes
Land Deutschland
Jahr 2017
Dauer 99 Minuten