Aurore

hot
Comedy
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Ohne Mann und ohne Arbeit, aber mit höllischen prä-menopausalen Hitzewallungen und demnächst auch bereits mit Enkelkind: in einer von – Jugend- und Produktivitätswahn geprägten Gesellschaft fühlt sich Aurore (Agnès Jaoui) mehr und mehr auf das Abstellgleis gedrängt. Doch sie verliert den Humor nicht, erlangte ihr Selbstbewusstsein und ihre Unternehmungslust zurück und erobert in der Folge das Herz ihrer unverhofft wiedergetroffenen Jugendliebe Totoche (Thibault de Montalbert).

Aurore erzählt die Geschichte einer geschiedenen und alleinstehenden Fünfzigerin, die ihre Stelle verliert, auf dem Arbeitsmarkt diskriminiert wird, sich mit dem Auszug ihrer erwachsener Töchter konfrontiert sieht und obendrein erfährt, dass sie demnächst Grossmutter wird. Eine totale Umsturzphase, in welcher innere und äussere Umstände die Protagonistin zu Veränderungen in ihrem bislang ruhigen Leben zwingen.

Ein Coming-of-Age-Film der französischen Art von Regisseurin Blandine Lenoir. Nach ZAZOU aus dem JAhre 2014 ist AURORE ihr zweiter Spielfilm.

Genre Comedy
Regie Blandine Lenoir
Darsteller Agnès Jaoui
Thibault de Montalembert
Pascale Arbillot
Originaltitel Aurore
Land FR
Jahr 2017
Dauer 90 Minuten
Kino Release 21.09.2017