Geschwister

Drama
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Die 18-jährige Bebe (Ada Condeescu) und ihr jüngerer Bruder Mikhail (Abdülkadir Tuncer) sind gezwungen, ihr Heimatland Moldavien zu verlassen und auf eine unbestimmte Reise zu gehen – mit nichts als einem Sack Heimaterde und einem gemeinsamen Ziel vor Augen.

In Rumänien und Serbien werden sie zu Gejagten, entkommen einem Menschenhändlerring nach Deutschland. In München warten sie in einem Zwischenlager auf ihre Anerkennung als Flüchtlinge. Bebe beginnt eine zurückhaltende Liebesbeziehung zu einem jungen deutschen Sozialarbeiter. Mikhail, der Talent als Zeichner hat, wird im Schulunterricht bestärkt und motiviert. Doch der Asylprozess bringt die Geschwister an ihre Grenzen, treibt den Bruder in immer größere Verletzbarkeit, die der Schwester gegenüber in Kälte und schließlich Grausamkeit umschlägt.

Flüchtlingsdrama von Regisseur Markus Mörth.

Genre Drama
Regie Markus Mörth
Darsteller Ada Condeescu
Abdulkadir Tuncer
Michael Kranz
Marc Filatov
Originaltitel Geschwister
Land Deutschland, Österreich
Jahr 2016
Dauer 110 Minuten