Dream Boat

Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Es regnet Männer. Sie kommen aus 89 Nationen und treiben auf einem Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer: Sonne, Meer, nackte Haut und viel Testosteron. Der Countdown läuft für sieben Tage Jagd nach Liebe, Glück und ewiger Jugend: das Versprechen des Traumschiffs für schwule Männer.

Schon Monate vorher fiebern die Passagiere dieser Reise entgegen. Sie stählen ihre Körper, statten sich mit Push-Up-Badehosen, sexy Outfits und glamourösen Kostümen aus. Für die Männer ist die Fahrt auf dem DREAM BOAT eine Befreiung von politischen, sozialen oder inneren Restriktionen. Tag und Nacht, Zeit und Raum verschmelzen im Rhythmus der Partymusik.

Die Dokumentation DREAM BOAT von Tristan Ferland Milewski begleiten fünf Männer aus fünf Ländern, die auf dem Schiff ihrem Alltag entfliehen.

Genre Documentary
Regie Tristan Ferland Milewski
Originaltitel Dream Boat
Land Deutschland
Jahr 2017
Dauer 90 Minuten