Anna Karenina - Wronskis Geschichte

hot
Drama
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Leo Tolstois grandioser Roman um Anna Karenina und deren schleichenden Ausschluss aus der vermeintlich noblen Gesellschaft wurde schon oft verfilmt, aber wir bekamen in der Regel die westlichen Versionen zu sehen. Jetzt bietet sich die Gelegenheit, Tolstois Figuren für einmal in Russisch reden zu hören.

Drei ineinander verwobene Geschichten erzählen von den moralischen Fragen zu Ehe, Ehebruch und Gesellschaftsordnung. Anna Karenina (Elizaveta Boyarskaya) flieht aus ihrer unglücklichen Ehe in eine leidenschaftliche Affäre, die allerdings in einer Katastrophe endet. Auch ihr Bruder und ihre Schwester haben ihre Probleme mit ihren Beziehungen.

Für Regisseur Karen Schachnasarow - Shakhnazarov hat nie ein Autor besser die Beziehung zwischen Frau und Mann beschrieben, und so bleibt er der Vorlage treu, inszeniert das Buch schnörkellos, damit wir in die Zeit Annas eintauchen können.

Genre Drama
Regie Karen Schachnasarow
Darsteller Max Matveev
Elizaveta Boyarskaya
Vitaliy Kishchenko
Kirill Grebenshchikov
Originaltitel Anna Karenina - Vronsky's Story
Land RUS
Jahr 2017
Dauer 138 Minuten
Kino Release 21.12.2017