Griessnockerlaffäre

hot
Comedy
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Der niederbayrische Polizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) wird nach einer rauschenden Hochzeit eines Kollegen unsanft geweckt. Sein Vorgesetzter und Erzfeind Barschl (Francis Fulton-Smith) wurde tot aufgefunden. Da die Mordwaffe, ein Taschenmesser, mit Franz‘ Namenszug versehen ist, macht ihn das natürlich zum Hauptverdächtigen.

Um seine Unschuld zu beweisen beginnt Franz mit Hilfe seines Freundes Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) auf eigenen Faust zu ermitteln. Dies stellt sich allerdings als schwieriger als erwartet heraus, da er sich nebenbei noch mit anderen Problemen, wie seiner Freundin oder dem Liebhaber seiner Oma herumschlagen muss.

Der Krimi GRIESSNOCKERLAFFÄRE ist bereits das vierte von Rita Falks Büchern das verfilmt wird. Wie bereits in den vorgängigen Filmen geht es um den Polizisten Franz Eberhofer der versucht in Niederbayern für Recht und Ordnung zu sorgen.

Der mehrfach ausgezeichnete Regisseur Ed Herzog setzt sein Können eigentlich vermehrt für Folgen von Krimiserien wie TATORT oder POLIZEIRUF 110 ein. Mit GRIESSNOCKELAFFÄRE präsentiert er nun schon seine vierte Buchverfilmung.

Genre Comedy
Regie Ed Herzog
Darsteller Sebastian Bezzel
Simon Schwarz
Lisa Maria Potthoff
Enzi Fuchs
Originaltitel Griessnockerlaffäre
Land DE
Jahr 2017
Dauer 99 Minuten
Kino Release 23.11.2017
Kino Copyright © Pathé Films