Løvekvinnen

hot
Drama
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Norwegen im Winter 1912: In einer kleinen Provinzstadt kommt ein Mädchen zur Welt, dessen ganzer Körper von feinen blonden Härchen bedeckt ist. Für die damalige Wissenschaft ein kurioser, ein interessanter Fall. Evas Mutter stirbt bei der Geburt und ihr Vater, der Stationsmeister Arctander (Rolf Lassgård), will zunächst von dem „Löwenmädchen“ nichts wissen.

Als Hilfe holt der Mann deswegen das fröhliche Kindermädchen Hannah (Kjersti Tveteras) ins Haus. So wächst die kleine Eva heran. Abgeschottet und versteckt vor der Neugier der Außenwelt, erschafft sie sich ihre eigene Welt, bis sie eines Tages den Mut findet, der Enge ihres Lebens zu entfliehen.

DAS LÖWENMÄDCHEN basiert auf dem gleichnamigen Roman des norwegischen Autors Erik Fosnes Hansen und wurde vom Kindermärchen-Regisseur Vibeke Idsøe (KARLSSON VOM DACH) inszeniert.

Genre Drama
Regie Vibeke Idsøe
Darsteller Lara Braukmann
Sara Braukmann
Eveline Bär
Originaltitel Løvekvinnen
Land Norwegen
Jahr 2016
Dauer 126 Minuten