Atomin paluu

Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Das kleine Dorf Eurajoki liegt auf der finnischen Halbinsel Olkiluoto. Im Jahr 2004 bekam dieses kleine Dorf eine völlig neue Bedeutung, denn es begann die Produktion eines Kernreaktors. Genauer gesagt, des ersten Kernreaktors seit der atomaren Katastrophe in Tschernobyl. Während in anderen Teilen der Welt deswegen protestiert wird, kommen von Seiten der finnischen Bevölkerung nicht viele Reaktionen.

Eine Tatsache die aber auch damit zusammenhängt, dass die meisten Anwohner Mitarbeiter der Betreiberfirma sind. Plangemäss sollte Olkiluoto-3 2009 fertiggestellt werden. Allerdings verzögert sich der Neubau wiederholt und die Kosten steigen ins Unermessliche.

Über 10 Jahre lang begleiteten die beiden Filmemacher Jussi Eerola und Mika Taanila den Bau des vieldiskutierten Kernreaktors. Mittlerweile wird die Fertigstellung des Reaktors nicht vor 2018 erwartet.

Genre Documentary
Regie Jussi Eerola
Mika Taanila
Darsteller etri Hämäläinen
Heikki Jaakkola
Juha Jaakkola |
Originaltitel Atomin paluu
Land Deutschland, Finnland
Jahr 2015
Dauer 110 Minuten