Je me tue à le dire

hot
Comedy
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Mit pechschwarzem Humor wird von dem verunsicherten Elektromarktangestellten Michel und seiner lebenslustigen Mutter (Myriam Boyer), der zwar gesagt wurde, dass sie mit geliehener Zeit lebe, die aber genau weiß, das war schon immer so, erzählt.

Michel wird irgendwann sterben, das ist klar, aber bis dahin ist noch viel Zeit zum durchdrehen. Michels Mutter hat ihr Arzt gesagt, dass sie sterben wird, daher hat sie sich entschieden zu leben. Und Leben heißt für Michels Mutter, dass sie ihre Katzen füttern muss und Sekt trinken, als ob es Champagner wäre.

Das französische Drama WENN ICH ES GOTT OFT GENUG SAGE, WIRD ES WAHR! inszenierte Regisseur Xavier Seron.

Genre Comedy
Regie Xavier Seron
Darsteller Jean-Jacques Rausin
Myriam Boyer
Serge Riaboukine |
Originaltitel Je me tue à le dire
Land Frankreich
Jahr 2016
Dauer 90 Minuten
Kino Copyright © Film Kino Text