Aus einem Jahr der Nichtereignisse

Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Willi lebt fast neunzigjährig, allein auf einem alten norddeutschen Dreiseitenhof. AUS EINEM JAHR DER NICHTEREIGNISSE ist die Beschreibung seiner sehr pragmatischen Lebenshaltung, in der Widerstände dazu da sind, überwunden zu werden.

Die Beobachtung der alltäglichen Gegebenheiten und Hindernisse verschmelzen mit den wiederkehrenden Erzählungen weit zurückliegender Erlebnisse. Es entsteht ein Bild, das sich den gebliebenen Eindrücken seines Lebens nähert, aber nicht Biografie ist.

Eine Dokumentation von den Regisseuren Ann Carolin Renninger und René Frölke. Die Premiere ihres Filmes feierten sie an den Internationalen Filmfestspiele Berlin.

Genre Documentary
Regie Ann Carolin Renninger
René Frölke
Originaltitel Aus einem Jahr der Nichtereignisse
Land DE
Jahr 2017
Dauer 83 Minuten