Die Anfängerin

Drama
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Mit 58 Jahren ist Dr. med Annebärbel Buschhaus (Ulrike Krumbiegel) in ihrem Leben erstarrt wie ein Eisblock. Als Ärztin zeigt sie wenig Mitgefühl, als Ehefrau wenig Liebe. In Annebärbels freudloser Welt zählt nur eins: Die Meinung ihrer perfektionistischen Mutter Irene (Annekathrin Bürger), die mit Kritik an Annebärbels Fähigkeiten als Ärztin, Tochter und Ehefrau nicht hinter dem Berg hält.

Nichts was Annebärbel tut, ist gut genug für Irene. Erst recht nicht, seit Annebärbel Irenes Arztpraxis übernommen hat. Als Annebärbel auch noch kurz vor Weihnachten von ihrem Mann Rolf (Rainer Bock) verlassen wird, bricht ihr sorgsam errichtetes Kartenhaus zusammen.

Auf den Spuren ihres Kindheitstraums zieht Annebärbel nach 50 Jahren erneut die Schlittschuhe an. Als Annebärbel dann jedoch auf die Eiskunstlauf-Weltmeisterin Christine Stüber-Errath trifft, wird Annebärbel klar, dass sie sich emanzipieren muss, um wirklich frei zu sein…

Erstmals wieder auf dem Eis und im Scheinwerferlicht ist Eiskunstlauf-Legende Christine Stüber-Errath in DIE ANFÄNGERIN zu sehen. Umgesetzt wurde der Film von Alexandra Sell.

Genre Drama
Regie Alexandra Sell
Darsteller Ulrike Krumbiegel
Annekathrin Bürger
Christine Stüber-Errath
Rainer Bock
Originaltitel Die Anfängerin
Land DE
Jahr 2017
Dauer 98 Minuten