Bamui haebyun-eoseo honja

warm
Drama
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Die junge, aufstrebende Schauspielerin Younghee (Kim Minhee) hat gerade die Affäre zu einem verheirateten Mann beendet. In Hamburg, fern von ihrer Heimat Seoul, nimmt sie sich Zeit für sich selbst, um über die Liebe nachzudenken. Bei Spaziergängen in der Hafenstadt fragt sie sich, ob ihr ehemaliger Geliebter noch etwas für sie empfindet und was sie wirklich vom Leben erwartet.

Zurück in Korea besucht Younghee die Küstenstadt Gangneung und trifft dort auf alte Freunde. Je weiter der Abend voranschreitet und je mehr Alkohol die Anwesenden zu sich nehmen, desto mehr wandeln sich ihre Gespräche. Anfangs sind es noch gehaltvolle Diskussionen, doch die Nichtigkeiten nehmen überhand. Younghee verlässt das Hotel und flüchtet an einen einsamen Strand...

Das Drama wurde von Regisseur Hong Sangsoo eindrucksvoll umgesetzt und hat damit auch einige Preise abgeräumt, darunter der Silberner Bär an der Berlinale für Kim Minhee als beste Darstellerin.

Genre Drama
Regie Hong Sangsoo
Darsteller Kim Minhee
Seo Younghwa
Kwon Haehyo
Jung Jaeyoung
Song Seonmi
Moon Sungkeun
Originaltitel Bamui haebyun-eoseo honja
Land KOR
Jahr 2017
Dauer 101 Minuten