Mein Stottern

warm
Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Birgit stottert seit früher Kindheit, eigentlich souverän. Doch bei einem Kinobesuch von THE KING'S SPEECH wird sie von ihrem Thema eingeholt. Ein quälend langer Stotter-Block der Filmfigur und Gelächter im Publikum genügen, um bei Birgit altbekannte Gefühle auszulösen.

Doch trotz ihres ersten Impulses, alten Mustern zu folgen und aus dem Kinosaal zu laufen, will sich Birgit dem eigenen Stottern auf neue Weise stellen und endlich Frieden damit schließen. Dafür konfrontiert sie sich mit anderen Stotternden sowie deren Strategien und muss sich auch ihrer eigenen Vergangenheit stellen.

Ein differenziertes Bild über das Phänomen Stottern, fein beobachtet und gefühlvoll inszeniert von den Regisseuren Petra Nickel und Birgit Gohlke.

Genre Documentary
Regie Petra Nickel
Birgit Gohlke
Originaltitel Mein Stottern
Land AT
Jahr 2018
Dauer 90 Minuten