Kinders

warm
Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
In KINDERS begleiten wir Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Herkunft durch ihren schwierigen, verwirrenden und lustigen Alltag und lernen ihre Sichtweisen und Einstellungen kennen. Als roter Faden dient das hochkarätige, musische Ausbildungsprogramm von Caritas, Wiener Konzerthaus und Wiener Sängerknaben gegründet, in dem sich die Kinder von „unsichtbaren“ Außenseitern zu selbstbewussten, jungen Menschen entwickeln und lernen ihre verborgenen Potentiale durch die Kraft der Musik auszudrücken.

Die Kinder merken selbst, wie sich ihr alltägliches Leben, durch die Auseinandersetzung mit dem Musiktraining sichtbar verändert. Der Film zeigt, wie hindernisreich und dramatisch, aber auch beglückend und inspirierend der Weg ist, den die Kinder im Zuge ihrer Ausbildung zurücklegen. Auch das Leben dieser gesellschaftlich benachteiligten jungen Menschen erhält durch gemeinsames Singen und das Erlernen eines Musikinstrumentes eine völlig überraschende, lebendige und kreative Dimension.

Nicht das „Funktionieren“, sondern die Entfaltung der Talente und deren Einsatz sollen im Mittelpunkt unseres Lebens stehen.

Genre Documentary
Regie Arash T. Riahi
Arman T. Riahi
Originaltitel Kinders
Land AT
Jahr 2016
Dauer 95 Minuten