My Name is Thomas

warm
Drama
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Der moderne Aussteiger Thomas (Terence Hill) reist durch die Wüste auf der Suche nach Einsamkeit. Eines Tages trifft er auf Lucia (Veronica Bitto), die in die Gewalt zweier Verbrecher geraten ist. Thomas hilft aus, rettet die junge Frau und hat sie fortan auch am Hals. Denn diese denkt nicht daran, alleine in der Ödnis zurückgelassen zu werden.

Auf ihrem gemeinsamen Weg gerät das ungleiche Duo durch die energisch-temperamentvolle Lucia immer wieder in Schwierigkeiten. So findet Thomas durch seine neue Begleiterin zwar keine Einsamkeit, aber doch neue Inspiration für sein Leben...

Er hat noch lange nicht genug, denn Terence Hill macht selbst mit 79 Jahren noch immer unglaubliche Arbeit. Neben der Hauptrolle und der Regie schrieb er für MEIN NAME IST SOMEBODY auch das Drehbuch zusammen mit Luisa Tonon, selbst.