November

Fantasy
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
In dieser Geschichte über Liebe und Überleben im Estland des 19. Jahrhunderts sehnt sich das Bauernmädchen Liina (Rea Lest) nach dem Dorfjungen Hans (Jörgen Liik), aber Hans ist unerklärlicherweise in die deutsche Baronin verliebt, die alles besitzt, was er sich wünscht.

Für Liina erweist sich der Gewinn von Hans' entgeltlicher Liebe als unglaublich kompliziert in dieser dunklen, rauen Umgebung. Landschaft, in der Geister, Werwölfe, Plagen und der Teufel selbst zusammenkommen, in der Diebstahl stattfindet und wo Seelen hoch angesehen werden, aber ziemlich billig sind.

In verführerischer Schwarz-Weiß Cinematographie fängt Regisseur Rainer Sarnet dieses bunt gemischte Leben ein, während sie sich bis zur Existenz abmühen.