Jimmie

warm
Drama
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Jimmie (Hunter Ganslandt) ist vier Jahre alt und blond. Mit seinem Vater muss er seine Heimat Schweden wegen eines aufkommenden Bürgerkriegs verlassen und Hilfe in einem anderen Land fern der Heimat suchen. Dabei erleben sie das typische Schicksal von Flüchtlingen.

Sie ertrinken fast, verlieren sich als Familie, müssen all ihr Erspartes bis zum Familienschmuck für die Flucht ausgeben, werden von der lokalen Bevölkerung bedroht, von Schleppern genötigt und von Grenzschutzbeamten gejagt.

Das besondere: Jimmie und sein Vater sind Weiße und blond und nicht schwarz. Stellen wir uns also vor, wir müssten fliehen. Vielleicht sehen wir die Flüchtlingsthematik dann etwas anders.