Luz

Thriller
Regnerische Nacht. Luz, eine junge Taxifahrerin, schleppt sich in die erleuchtete Tür einer heruntergekommenen Polizeidienststelle. In einem Nachtlokal verwickelt die verführerische Nora den Polizeipsychotherapeuten Dr. Rossini in ein Gespräch.

Im Verlaufe des Abends erzählt Nora von der rebellischen Vergangenheit ihrer alten Schulkameradin Luz auf einer chilenischen Mädchenschule. Nora ist von einem dämonischen Wesen besessen. Der Dämon, der von Nora Besitz ergriffen hat, sehnt sich nach der Frau, die er liebt - Luz. Nora macht Dr. Rossini betrunken und der Dämon bemächtigt sich des ahnungslosen Arztes. Unter Aufsicht seiner Kollegen, der Kommissarin Bertillon und ihrem Übersetzer Olarte, versetzt Dr. Rossini die verwirrte Luz in einen Hypnosezustand.

Luz exerziert die Geschehnisse kurz vor ihrer Ankunft im Polizeikommissariat durch. Doch das Wesen, das unbemerkt in Dr. Rossini steckt, will mehr. Allmählich nimmt es Einfluss auf Luz Erinnerungsspiel und legt dabei längst Verdrängtes wieder frei.

Genre Thriller
Regie Tilman Singer
Darsteller Johannes Benecke
Jan Bluthardt
Lilli Lorenz
Julia Riedler
Nadja Stübiger
Luana Velis
Originaltitel Luz
Land DE
Jahr 2018
Dauer 70 Minuten
Altersfreigabe 16 Jahre