I Am Mother

warm
SciFi
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Ein Teenager-Mädchen, genannt „Tochter“ (Clara Rugaard), lebt in einem unterirdischen Hochsicherheitsbunker und wird von einem humanoiden Roboter namens „Mutter“ (Stimme von Rose Byrne) aufgezogen. Der Androide wurde entwickelt, um die Erde nach der Auslöschung der Menschheit neu zu besiedeln.

Die besondere Beziehung zwischen den beiden wird bedroht, als unerwartet eine blutüberströmte fremde Frau (Hilary Swank) vor der Luftschleuse des Bunkers auftaucht und völlig aufgelöst um Hilfe schreit. Die bloße Existenz dieser Fremden stellt „Tochters“ komplette Welt auf den Kopf, und nach und nach beginnt sie, ihr einziges Elternteil als potenzielle Gefahr zu betrachten.

In einem atemberaubenden Finale muss sich „Tochter“ der „Mutter“ von Angesicht zu Angesicht stellen, um die Wahrheit über ihre Welt und ihre wahre Mission herauszufinden.

Genre SciFi
Regie Grant Sputore
Darsteller Hilary Swank
Rose Byrne
Clara Rugaard
Luke Hawker
Maddie Lenton
Hazel Sandery
Tahlia Sturzaker
Jacob Nolan
Originaltitel I Am Mother
Land AUS
Jahr 2019
Dauer 113 Minuten