Un café sans musique c'est rare à Paris

Drama
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Eine Frau, Anna (Jana Klein), kommt in einer fremden Stadt an - Paris. Wir sehen, wie sie verschiedene Menschen trifft, und jedes Mal, wenn sie sich in jemand anderen verwandelt, genau wie ein Chamäleon, das eine andere Farbe verwandelt, wenn es seine Umgebung verändert.

Hier ist sie eine Fremde, dort wird sie eine alte Freundin, die Frau, die Mutter.... bis zu dem Moment, in dem sie ihre eigene Doppelgängerin trifft.

Genre Drama
Regie Johanna Pauline Maier
Darsteller Liliane Rovère
Jana Klein
Franck Beckmann
Pierre Mignard
Thomas Perino
Stéphane Schoukroun
Valérie Moinet
Laurent Lucien
Nirina Sievert
Originaltitel Un café sans musique c'est rare à Paris
Land DE, FR
Jahr 2019
Dauer 107 Minuten