Chaos

Documentary
CHAOS ist die Geschichte von drei syrischen Frauen. Jede von ihnen lebt an einem anderen Ort, jede von ihnen musste ihr Leben aufgeben. Was sie voneinander trennt ist gleichzeitig das, was sie vereint – der Verlust und das Trauma. Behutsam erzählt Sara Fattahi in ihrem preisgekrönten Filmessay über die seelischen Wunden, die sich unsichtbar im Innersten eingenistet haben.

Eine filmische Spurensuche jenseits des Sichtbaren und Sagbaren, zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen innerer und äußerer Welt: „Der Krieg schändet alles, selbst unsere Erinnerungen.“

Genre Documentary
Regie Sara Fattahi
Originaltitel Chaos
Land AT, LBN, QAT, SYR
Jahr 2018
Dauer 95 Minuten