Holy Spirit

Satire
Harry Sandmann (Michael Foerster), Chef einer Münchner Werbeagentur, sucht eine zündende Idee für die Markteinführung einer bayrischen Whisky-Marke. Zufällig begegnet er in einer ländlichen Schreinerwerkstatt Gustl Wanninger (Tom Schuster), den Sohn des Tischlers.

Dessen verblüffende Ähnlichkeit mit einem gewissen Jesus von Nazareth bringt Sandmann die Erleuchtung: Der Whisky soll HOLY SPIRIT heißen und Gustl soll den Heiland als Werbefigur verkörpern. In kurzer Zeit steigt der junge Mann als Whisky trinkender Jesus zum Medienstar auf. Doch auf der Höhe seines Erfolgs wird er in eine bizarre Mordserie verwickelt. Sollte Gustl wirklich ein Serienkiller sein?

HOLY SPIRIT ist eine bissige Satire über Aufstieg und Fall eines Medienstars und über die dekandente und berechnende Welt, die ihn erschaffen hat. Was als schwarzhumorige Komödie beginnt, entwickelt sich zu einem Mystery-Thriller.

Genre Satire
Regie Mike Baran
Darsteller Tom Schuster
Michael Foerster
Stefanie Mendoni
Matthias Kostya
Franz Westner
Ottfried Fischer
Bobo Eberl
Ralph M. Küster
Erika Fischer-Laughlin
Johannes Glocke
Originaltitel Holy Spirit
Land DE
Jahr 2019
Dauer 97 Minuten
Altersfreigabe 18 Jahre