Friedrich Hölderlin - Dichter sein. Unbedingt!

Documentary
Für seine Zeitgenossen war Hölderlin eine Provokation, und das ist er noch heute. Was er als Poet fordert, ist ein Paradigmenwechsel, eine grundlegende Revolution der Gesinnungen und Vorstellungen, eine Erweitung des politischen Begriffs um den poetischen. Eine neue Definition der Freiheit. So erzählt der Film – anlässlich des 250. Geburtstages von Friedrich Hölderlin im März 2020 – die Geschichte einer künstlerischen Radikalisierung.
Genre Documentary
Regie Hedwig Schmutte
Rolf Lambert
Darsteller Thorsten Hierse
Originaltitel Friedrich Hölderlin - Dichter sein. Unbedingt!
Land DE
Jahr 2019
Dauer 90 Minuten