Frühling in Neapel

Documentary
Am Stadtstrand "Santa Lucia", im Zentrum von Neapel, hat die Badesaison begonnen. Hierher kommen Menschen aus den umliegenden Vierteln, um ein erfrischendes Bad zu nehmen oder sich zu sonnen.

Es wird geplaudert, gefischt, gesungen und geküsst, und so mancher verdient seinen Lebensunterhalt mit diesem einzigartigen Stadtbiotop, selbstverständlich im informellen Sektor. Der Strand ist Ausgangspunkt für eine filmische Expedition in die Stadt am Vesuv und in die persönlichen Geschichten einiger ihrer Bewohner. Geschichten über das Leben und die Liebe.

Genre Documentary
Regie Walter Größbauer
Originaltitel Frühling in Neapel
Land AT
Jahr 2020
Dauer 96 Minuten