Eden für jeden - jedem siis Gärtli

Kinostart: 01.10.2020

Comedy
Studentin Nelly (Steffi Friis) bringt sich und ihre leicht demente Oma Rosemarie (Heidi Diggelmann) als Busfahrerin über die Runden. Doch die Probleme häufen sich, denn ihre Wohnung ist gekündigt und Rosemarie büxt gerne mal aus – am liebsten in den Familien-Schrebergarten. Ausgerechnet! Denn nebenan gärtnern Tante und Onkel, und auf ihre Familie ist Nelly schlecht zu sprechen.

Inspiriert und unterstützt vom neuen Parzellennachbarn, dem Musiker und Lebenskünstler Paolo Cesar, macht Nelly aus der Not eine Tugend und zieht mit Rosemarie in den Garten. Da übernachten verboten ist, geraten sie in Konflikt mit dem pedantischen Schrebergartenpräsidenten Franco. Auch die Tante findet den Umzug verantwortungslos, und alarmiert Nellys Vater, der sich vor Jahren ins Burgund absetzte.

Während Nelly sich in einen Kleinkrieg mit Franco verheddert, rüttelt sie unwissentlich an jenem wohlgehüteten Geheimnis, das ihre Familie einst entzweite – und das in der bunten und multikulturellen Familiengartenwelt seinen Anfang nahm…

Die neue CH-Feelgood Komödie von Kultregisseur Rolf Lyssy (DIE SCHWEIZERMACHER, DIE LETZTE POINTE), inspiriert von Mano Khalils preisgekröntem Dokumentarfilm UNSER GARTEN, erzählt ein amüsantes, modernes Stück Schweiz.

Genre Comedy
Regie Rolf Lyssy
Darsteller Steffi Friis
Heidi Diggelmann
Andreas Matti
Marc Sway
Pablo Aguilar
Suly Röthlisberger
Originaltitel Eden für jeden - jedem siis Gärtli
Land CH
Jahr 2020
Kino Release 01.10.2020