Contemporary Past - Die Gegenwart der Vergangenheit

Documentary
Essayistischer Dokumentarfilm, der eine internationale Gruppe von Jugendlichen aus Deutschland, Polen und Rumänien bei ihrem Besuch des Konzentrationslagers Buchenwald begleitet. Im Rahmen eines Projektes gehen sie der Frage nach, wie die Vergangenheit die Gegenwart beeinflusst und was sich aus dem Geschehenen für die Zukunft lernen lässt. Dabei schlägt der Film den Bogen von der Verfolgung von Minderheiten in der NS-Zeit zu deren anhaltender Diskriminierung in heutiger Zeit. Auch wenn vieles anders ist, scheinen sich bestimmte Mechanismen doch zu wiederholen. Besonderer Fokus richtet sich dabei auf Sinti und Roma, die kaum eine Lobby haben und oft in Flüchtlingsunterkünften oder notdürftigen Behausungen leben müssen.
Genre Documentary
Regie Kamil Majchrzak
Originaltitel Contemporary Past - Die Gegenwart der Vergangenheit
Land DE, POL
Jahr 2019
Dauer 61 Minuten