Une Histoire à Soi

Kinostart: 02.02.2022

Documentary
Anne-Charlotte, Joohee, Céline, Niyongira, Mathieu sind zwischen Mitte zwanzig und Anfang fünfzig. Sie stammen aus Brasilien, Sri Lanka, Ruanda, Südkorea und Australien, doch haben alle eines gemein: sie wurden adoptiert. Bereits in ihrer Kindheit von ihren Familien und ihrem Herkunftsland getrennt, wuchsen sie in französischen Familien auf. Ihre Lebensberichte liefern eine zugleich persönliche und politische Geschichte der internationalen Adoption.
Genre Documentary
Regie Amandine Gay
Originaltitel Une Histoire à Soi
Land Frankreich
Jahr 2021
Dauer 100 Minuten
Altersfreigabe Zugelassen ab 0 Jahre
Kino Release 02.02.2022
Kino Copyright © 2022 Association Ciné-Doc